Wohnen

Mit neuen Wohnaccessoires das Zuhause gemütlicher machen – 5 Tipps für Deko-Ideen mit Stil

Von  | 

Wenn die letzte Renovierung der vier Wänden schon eine zeitlang zurückliegt, kann es schnell dazu kommen, dass man die eigenen vier Wände satt hat und sich nach Veränderungen sehnt. Doch ist eine größere Renovierung meistens mit enormen Kosten und einem hohen Aufwand verbunden. Viel einfacher gelingt es deshalb den Wohnraum mit neuen Dekorationen und Accessoires zu verschönern. Der Markt für Dekoelemente und Wohnaccessoires gibt viel her, so dass sich die Suche und Gestaltung nicht selten zu einer großen Herausforderung gestalten kann. So ist es gar nicht so leicht mit den richtigen Handgriffen dafür zu sorgen, dass der Wohnraum wieder zur gemütlichen Wohlfühloase wird. Aus diesem Grund haben wir Ihnen einen Ratgeber zum Thema Wohnaccessoires entworfen. Mit den folgenden fünf Tipps wird es möglich das Wohnzimmer wieder in einem schönen und behaglichen Ambiente zu zeigen.

Tipp 1: Wohnaccessoires aus dem Internet bestellen

Ausgefallene Design, hochwertige Verarbeitung und ein großes Sortiment warten auf Verbraucher bei der Suche nach neuen Wohnaccessoires im Internet. So hat sich der Markt für Accessoires im Wohnbereich mittlerweile auch fest im Internet etabliert. Verschiedene Online Shops wie lionshome.at bieten dafür eine große Palette unterschiedlicher Wohnaccessoires an, die den Wohnraum mehr Gemütlichkeit und Stil verleihen können. Von Teppichen über Spiegeln bis hin zu verspielten Dekorationen findet sich alles im World Wide Web, um den Wohnbereich zu verschönern.

Tipp 2: Persönliche Fotokunstwerke aufhängen

Eine schöne Deko-Idee, um den Wohnraum mit mehr Persönlichkeit und Ambiente auszustatten, gelingt durch das Aufhängen von persönlichen Fotokunstwerken. Hier lassen sich die Lieblingsmotive ganz einfach durch verschiedene Online Dienstleister auf Leinwandgröße drucken und schaffen es so dem Wohnraum mehr Stil zu verleihen.

Tipp 3: Auf das Farbkonzept kommt es an

Auch das Farbkonzept sollte mit Bedacht gewählt werden. Auf keinen Fall sollten zu dunkle Farbtöne ausgewählt werden. Hellgrün und helle Beige-Farbtöne sind für den Wohnraum aktuell voll im Trend und schaffen es den Wohnraum in eine echte Komfortzone umzugestalten.

Tipp 4: Indirekte Beleuchtungen sorgen für mehr Ambiente

Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn es früh dunkel wird, können indirekte Beleuchtungen dafür sorgen, die eigenen vier Wände mit mehr Behaglichkeit auszurüsten. Für eine indirekte Beleuchtung dienen LED-Leuchtleisten, Leuchtstoffröhren und LED-Spots.

Tipp 5: Grünpflanzen für ein entspanntes Klima der eigenen vier Wände

Grünpflanzen schaffen nicht nur mehr Gemütlichkeit in den eignen vier Wänden, sondern sind auch wohltuend für unsere Gesundheit. Denn durch Grünpflanzen wird dafür gesorgt immer über optimale Menge Sauerstoff und Feuchtigkeit in der Zimmerluft zu sorgen.

Ein aufschlussreicher Blog für die Frau. Hier werden nicht nur interessante Themen rund um Familie, Mode, Urlaub und Wohnen präsentiert, sondern alles das aufgegriffen, was die Damenwelt bewegt.

Datenschutzinfo