Beauty

Top gestylt mit Brille – oder Kontaktlinsen als Alternative?

Von  | 

Immer mehr Frauen sehen schlecht. Die Gründe dafür sehen Experten zumindest zum Teil in der vermehrten Bildschirmarbeit. Außerdem nutzen viele fast stündlich das Smartphone. Hier muss das Auge sich beim Fokussieren auf die relativ kleinen Buchstaben sehr anstrengen. Der Augenmuskel ermüdet und es kommt zu Problemen. Die regelmäßige Kontrolle beim Augenarzt sorgt dafür, dass Sehfehler schneller erkannt und besser behandelt werden können. Mit einer Brille oder den passenden Kontaktlinsen lassen sich Augenprobleme schnell beheben und die Betroffenen haben im wahrsten Sinne des Wortes wieder klare Sicht.

Woran erkennt man Sehprobleme?

Nicht immer reagieren Betroffene sofort, wenn die ersten Schwierigkeiten beim Sehen auftreten. Bei folgenden Symptomen sollten jedoch die Alarmglocken schrillen:

  • Permanente Kopfschmerzen ohne konkrete Ursache
  • Trockene Augen
  • Tränende Augen
  • Kleingedrucktes ist nicht mehr lesbar
  • In der Ferne befindliche Gegenstände sind nicht mehr erkennbar
  • Es dauert lange, bis man nach einem Blick in die Ferne wieder naheliegende Objekte erkennen kann

In diesen Fällen lohnt es sich, nicht länger zu warten, sondern zeitnah einen Termin beim Augenarzt auszumachen. Egal ob als Ursache Kurz- oder Weitsichtigkeit oder eine Veränderung der Hornhaut diagnostiziert werden, mit einer Brille oder Kontaktlinsen werden Sehfehler korrigiert.

Die Brille als traditioneller Sehbehelf

Einige Frauen können sich mit ihrem Aussehen mit Brille nicht anfreunden. Dabei gibt es mittlerweile so viele verschiedene Fassungen in schlichtem oder knallig buntem Design, dass für jede Gesichtsform ein passendes Modell gefunden werden kann. Außerdem schützt eine Brille die empfindlichen Augen vor Schmutz und Staub. Pollenallergiker profitieren sogar durch das Tragen einer Brille, weil die kleinen Blütenbestandteile nicht mehr direkt auf das Auge auftreffen. Selbst bei gereizten Augen müssen Brillen nicht abgenommen werden. Als Negativaspekt nennen die meisten Frauen die Optik. Klar, die Fassung verändert natürlich das Aussehen. Daher sollte man sich auf jeden Fall für ein Modell entscheiden, das zum Typ passt. Beim Sport können Brillen hinderlich sein, daher bestellen sich manche Brillenträgerinnen extra für den Sport Tageslinsen bei 321linsen.de.

Vorteile von Kontaktlinsen

Wer bei lentiamo.ch Kontaktlinsen bestellen möchte, wird von der Fülle an verschiedenen Modellen überrascht sein. Die meisten Trägerinnen bevorzugen weiche Linsen, die meistens aus einem Hydrogel bestehen und sanfter zu den Augen sind. Allerdings sind weiche Linsen nicht so lange haltbar wie harte Linsen, die man mitunter sogar 24 Monate lang verwenden kann. Bei den meisten Tages- und Monatslinsen handelt es sich um weiche Modelle. Generell verändern Kontaktlinsen das Aussehen nicht. Man kann sich ganz normal Schminken und Make-Up kommt sehr gut zur Geltung. Wer seine Augenpartie noch zusätzlich unterstreichen möchte, entscheidet sich für farbige Kontaktlinsen. So kann man die Augenfarbe je nach Wunsch auch täglich ändern. Kontaktlinsenträger kommen ohne optische Sonnenbrille aus, weil man jede herkömmliche Sonnenbrille mit den Linsen kombinieren kann. Sportlerinnen fühlen sich beim Tragen von Linsen weniger eingeschränkt, sogar für den Wassersport gibt es spezielle Ausführungen. So verlieren Schwimmer und Triathleten während des Trainings und Wettkampfs nie den klaren Blick. Bei Kontaktlinsen kommt es darüber hinaus auch zu keinen Druckstellen wie bei manchen Brillenmodellen. Allerdings kommen Kontaktlinsen unterm Strich teurer als eine Brille – vor allem wenn man sich für Tageslinsen entscheidet. Allerdings kann man dann sofort auf eine Verschlechterung der Sehleistung reagieren und nach Absprache mit dem Arzt Linsen mit einer höheren Dioptriezahl wählen. Wichtig für Kontaktlinsenträgerinnen ist, nie auf die wichtige Pflege zu vergessen. Nur somit ist gewährleistet, dass es zu keinem Eindringen von Bakterien in das Auge kommt. Dabei ist auf Sauberkeit und Hygiene oberste Priorität zu legen.

Fazit

Ob Kontaktlinsen oder eine Brille die bessere Wahl sind, hängt stark von der Empfindlichkeit der Augen ab. Wer Probleme damit hat, einen Fremdkörper ins Auge zu platzieren, entscheidet sich besser für eine Brille. Modebewusste Damen, die ihr Aussehen nicht von einer Brille beeinflussen lassen möchten, sind hingegen mit Kontaktlinsen meist glücklicher.

Ein aufschlussreicher Blog für die Frau. Hier werden nicht nur interessante Themen rund um Familie, Mode, Urlaub und Wohnen präsentiert, sondern alles das aufgegriffen, was die Damenwelt bewegt.

Datenschutzinfo