Wohnen

Wie wählt man eine Schiebetür aus?

Von  | 

Schiebetüren sind in den letzten Jahren sehr in Mode gekommen. Sie sind nicht nur wegen ihrer Ästhetik beliebt, sondern auch wegen der Platzersparnis, die sie bieten. Bei einer Schiebetür entfällt die Bewegungsfläche, die bei herkömmlichen Türen benötigt wird. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Schiebetüren, die sich in Bezug auf Material, Installationssystem, Abmessungen und Preis voneinander unterscheiden. Daher könnte die Wahl der richtigen Tür schnell zu einem Puzzle werden. Hier ist alles, was Sie bei der Auswahl einer Schiebetür wissen müssen.

Das Schiebesystem

Schiebetüren funktionieren alle nach einem einfachen Prinzip: Die Tür, die aus einem oder mehreren Paneelen besteht, gleitet mithilfe von Rollen auf einer Schiene. Im Handel wird die Schiebetür in zwei Hauptversionen angeboten: die aufgesetzte Schiebetür und die Schiebewandtür.

Das «aufgesetzte» Schiebesysteme ist das einfachste Einbausystem. Hier wird die Schiene direkt an der Wand befestigt. Diese Art der Installation passt sich perfekt an alle Wände an. Sie müssen nur darauf achten, dass eine ausreichende Breite vorhanden ist, damit die Tür auf der Schiene gleitend geschlossen und geöffnet werden kann. Es handelt sich um ein billigeres Schiebesystem, das jedoch vor allem aufgrund der sichtbaren Schiene weniger ästhetisch ist.

Bei einem Schiebesystem gleitet die Tür beim Öffnen in die Wand hinein. Dieses Einbausystem ist komplexer, da es eine geeignete Doppelwand erfordert, in der die Paneele und die Schiene untergebracht werden können. Es ist wesentlich teurer und wird nur in Neubauten oder bei Renovierungsarbeiten in Betracht gezogen. Das Ergebnis ist sehr ästhetisch, da Sie die Trennwand diskret verschwinden lassen können.

Das Material

Das Material ist ein wichtiges Kriterium bei der Wahl seiner Schiebetür. Bei der Entscheidung über das Material Ihrer zukünftigen Schiebetür sollten Sie sowohl die gewünschte Ästhetik als auch die Funktion der Tür berücksichtigen.

So können Sie sich für eine Glastür mit Milchglaseffekt oder eine Volltür mit Holzoberfläche entscheiden, wenn Sie eine echte Trennung anstreben. Wenn sie jedoch eine dekorative Funktion erfüllen soll, empfiehlt sich eine Glastür mit einem Aluminiumrahmen und Glasflügeln.

Wer eine dezente Schiebetür wünscht, kann eine Schiebetür in weißer Farbe wählen. Diese wird dann mit dem Rest der Wand verschmelzen.

Der Preis

Schiebetüren gibt es und sie sind für jedes Budget erhältlich. Beachten Sie, dass der Preis Ihrer zukünftigen Schiebetür von dem gewählten Einbausystem und der Art der Tür abhängt. Je aufwändiger die Tür und je komplizierter das Installationssystem, desto höher ist der Preis.

Im Allgemeinen sollten Sie für ein aufgesetztes Schiebesystem und eine einfache Tür ein Budget von etwa 100 Euro einplanen. Der Einbau eines Schiebesystems kann Sie zwischen 200 und 600 Euro kosten.

Bei den Türen kann man sich eine einfache Tür für etwa 10 Euro leisten, während eine Glasdachtür bis zu 700 Euro kosten kann.

Ein aufschlussreicher Blog für die Frau. Hier werden nicht nur interessante Themen rund um Familie, Mode, Urlaub und Wohnen präsentiert, sondern alles das aufgegriffen, was die Damenwelt bewegt.

Datenschutzinfo