Featured

Eine Shoppingtour durch London

Von  | 

London – Big Ben – Piccadilly Circus und ganz viele Geschäfte machen eine Shoppingtour durch London so beliebt. Frauen, die eine Shopping Tour durch London machen möchten, sollten auf jeden Fall genügend Zeit mitbringen. Diese Stadt, die für flippige und ausgefallene Mode nach den neuesten Kreationen der Designer bekannt ist, ist gerade für Frauen sehr einladend. Sie möchten sich nicht nur alles genau, sondern auch möglichst viel ansehen. Wer nur für einen Tag anreist, reist zwar billig, bekommt aber auch nur einen Bruchteil von London zu sehen. Vor der Reise sollten die neuesten Tipps zum Reisen gelesen werden, vielleicht auch gleich ein Blick auf die letzten Trends.

London sehen und shoppen

Viele Wege führen nicht nur nach Rom, sondern auch nach London. Das geht natürlich am schnellsten und am bequemsten mit dem Flugzeug. Schon zu einem geringen Reisepreis kann ein Flieger Richtung England starten, manche Angebote gibt es ab 19€, andere ab 39€ oder so ähnlich. Das ist natürlich wie bekannt nicht der Endpreis, zeigt aber in etwa, wie günstig der Flug sein kann. Aber auch mit der Fähre oder durch den Eurotunnel kann nach England gefahren werden, vielleicht für alle interessant, die zusätzlich noch ein kleines Reiseabenteuer suchen. Frauen möchten meistens schnell und geradewegs in die englische Metropole, um keine Zeit zu verlieren und vor allem, um gleich mitten drin aufzusetzen. Wenn das Hotel mitten im Herzen der Stadt liegt, kann es auch sofort losgehen mit der Entdeckungstour. Eine Shoppingtour durch London kann so aussehen:

  • Start in der Oxford Street und damit mittendrin, hier kann man zwei Tage zum Shopping benötigen
  • Die Regent Street geht bis zum Piccadilly Circus und dort ist das berühmte Kaufhaus Liberty
  • Shoppingbummel im Kaufhaus Harrods, ähnlich wie KaDeWe in Berlin

Diese Punkte sollten auf keinen Fall bei einer Shoppingtour durch London verpasst werden. Besonders bei Harrods gibt es eine erlesene Auswahl, die man sich vielleicht größtenteils nur ansehen kann, aber auch das lohnt sich. Um dieses Kaufhaus zu besuchen, sollten keine Sportkleidungsstücke getragen werden. Auch Flipflops oder Bermudas sind nicht erlaubt. Für den Bummel durch die kleinen Boutiquen oder die anderen Läden kann man gekleidet sein, wie man möchte. London ist für seine Vielfältigkeit und auch seine Flippigkeit bekannt, für manche Frauen das ideale Umfeld.

Eine Shoppingtour durch London mit gut gefüllter Geldbörse

Wie bei jeder Reise ist es auch bei der Shoppingtour durch London notwendig, Geld mitzunehmen. In London wird es Shoppinggelegenheiten geben, die so schnell nicht wieder vorkommen. Es wäre schade, wenn man als Frau diese Gelegenheit nicht nutzen würde. Auch wenn das Konto nachher ziemlich leer ist, mit vollen Taschen aus London zurückzukommen hat etwas! Zum Bezahlen sollte eine Kreditkarte in der Tasche sein. Es kann eine Prepaidkreditkarte sein, so wird eine zu ausgiebige Shoppingtour vermieden. Diese Kreditkartenart wird laut den Empfehlungen der Medien in allen Ländern der Welt akzeptiert. So kann der Shoppingtour durch London nichts mehr im Wege stehen.

Ein aufschlussreicher Blog für die Frau. Hier werden nicht nur interessante Themen rund um Familie, Mode, Urlaub und Wohnen präsentiert, sondern alles das aufgegriffen, was die Damenwelt bewegt.

1 Kommentar

  1. Hosting Deutschland

    1. Juli 2016 bei 22:21

    Wer kennt weitere Tipps, wo und wie man in London kostenlos ein abwechslungsreiches Wochenende erleben kann?

Datenschutzinfo